Nach unserer wunderschönen Europatour ist es erst einmal etwas stiller auf unserer Seite geworden, wie einige von euch wohl bemerkt haben. Der Arbeitsalltag hatte uns schneller wieder ein als uns lieb war. Des weiteren haben wir uns Gedanken ums Reisen auf 4 Rädern gemacht, da wir auch in der dunklen und kalten Jahreszeit auf Tour wollen, anstatt auf der Couch abzuhängen! Also Markus´ Aufgabe sich schlau zu machen. Welches Gefährt hat ggf. auch Platz um weningstens ein Motorrad mitzunehmen? Was muss dieses Auto bieten etc., lange Rede kurzer Sinn: Wir haben unseren Camper gefunden! (Später mehr dazu)

 

 Um den Wagen kennenzulernen sind wir im Sommer drei Wochen (ohne Motorräder) nach Frankreich gefahren, wobei wir bei einigen Streckenabschnitten unsere BMW-Baby`s echt vermisst haben.